weather-image
26°

Neuer Lebensmittelmarkt im Herzen von Bad Eilsen / Schaumburg-Klinik per Kaufvertrag erworben

Edeka-Plan steht: Hop oder Top liegt beim Rat

Bad Eilsen (tw). Der Edeka-Plan für den Neubau an der Arensburger Straße/Ecke Bahnhofstraße steht: Die Edeka Minden-Hannover Holding GmbH möchte auf dem Areal der seit acht Jahren leerstehenden Schaumburg-Klinik einen Neukauf-Markt errichten, der auf 1100 Quadratmetern Verkaufsfläche ein 12 000 Artikel umfassendes Lebensmittelsortiment bieten soll. 30 neue Jobs in Voll- und Teilzeit, darunter auch drei Ausbildungsplätze, könnten so entstehen. Geht es nach dem Edeka-Willen, soll das Objekt, dem 30 Parkplätze vorgelagert sind, Mitte 2007 eröffnet werden. Am Mittwoch, 29. März, muss der Rat über das Vorhaben entscheiden; aus den Fraktionen sind laut Edeka bereits "positive Signale" gekommen.

veröffentlicht am 24.03.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr

Der von Bäumen und Bänken gesprenkelte Parkplatz vor dem Markt s



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare