weather-image
14°

Handwerker, Künstler und Naturliebhaber: Carsten Grobek gehört zu den besten Tierpräparatoren Europas

Edel blicke das Auge und schön flauschig sei die Brust

Rolfshagen. Wen es schon als Kind meist in die freie Natur zieht, wer schon in jungen Jahren die Vögel unterscheiden lernt, wer mit der Schönheit in Flora und Fauna gleichsam aufwächst, " der hat eigentlich gar keine Wahl und wird Tierpräparator", erklärt Carsten Grobek. Und wenn in der etwas ferneren Nachbarschaft zudem noch ein Meister der Präparation sein Handwerk ausübt und der kleine Carsten ihm dabei zuschauen darf, dann steht der Traumberuf von Jugend an fest. "Da kam auch keiner gegen an", erinnert sich der 37-jährige staatlich geprüfte und anerkannte Tierpräparator heute gern an jene Zeiten.

veröffentlicht am 06.01.2006 um 00:00 Uhr

Wer die Schönheit der Natur bewahren will, der präpariert sie: C

Autor:

Frank Westermann



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige