weather-image
20°
×

Eilsen erhöht Tierheimzuschuss um 57 Prozent

Die Samtgemeinde lässt den seitens der öffentlichen Hand chronisch unterfinanzierten Tierschutzverein Bückeburg-Rinteln und Umgebung nicht im Regen stehen. Sie hat ihren Jahreszuschuss, der in das Budget des auch für den Raum Eilsen zuständigen Tierheimes in Bückeburg einfließt, zu Beginn dieses Jahres um 57 Prozent aufgestockt. Dabei haben sich die Verantwortlichen an einer Empfehlung des Vereins "Aktion Tier" orientiert. Danach benötigen Tierheime einen verlässlichen Sockelbetrag, um wirtschaftlich über die Runden zu kommen. Beziffert wird dieser mit einem Betrag von etwa 80 Cent pro Einwohner. Bezogen auf die zum Stichtag 6682 Einwohner der Samtgemeinde ergeben sich exakt jene 5350 Euro, die Eilsen künftig zur Finanzierung der Einrichtung beisteuern wird.

veröffentlicht am 09.01.2015 um 11:47 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 09:42 Uhr




Anzeige
Anzeige
Anzeige