weather-image
12°
×

Ein fürstlicher Empfang für Glückskinder

Bückeburg (jp). Karin Fischer aus Lübbecke und ihre Tochter Marion Ervens aus Rheda-Wiedenbrück sowie Clere und Gerhard Dienst aus Hagenburg haben aufs richtige Kamel gesetzt.

veröffentlicht am 04.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:20 Uhr

Und zwar beim großen Kamelrennen auf der Mausoleumswiese bei der Landpartie. Ihr Hauptgewinn: Eine persönliche Einladung zum Weihnachtszauber auf dem Schloss. Aufs fürstlichste empfangen wurden sie vom Hausherren Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe und seiner Verlobten Nadja Anna Zsoeks, denen dabei die himmlischen Heerscharen in Gestalt von Erzengel Alena Mehrtens (24) und den beiden "raphaelitischen Hilfs-Cherubinen" Lina Vaske (8) und Julia Blömer (5) zur Seite standen. Clere und Gerhard Dienst konnten als Hagenburger dem Hausherren sogleich ihre Verbundenheit mit dem Haus Schaumburg-Lippe kundtun.




Anzeige
Anzeige