weather-image
×

Ein ganz klein wenig wie früher

Mein Schlafzimmerfenster ist weit geöffnet. Von draußen kommen die normalen Straßengeräusche: das Bellen eines Hundes, das Knattern einer Mofa und das Reden der Nachbarn. Plötzlich Kinderlachen, Rufen, Fußballgeräusche, Laufen und mit den Schuhsohlen geräuschvolles Bremsen. Nebenan ist eine Familie mit sechs Kindern eingezogen, und die spielen abends auf der Straße wie in alten Zeiten. Einfach voller Freude mit nur einem Ball, sie spielen Verstecken, Fangen und der Kleine gurkt auf einem alten Roller dazwischen herum. Klar hört man diese Kinder. Aber so bin ich mal aufgewachsen, wir waren jeden Abend auf der Straße bis zum Abpfiff. Sollen sie weiterspielen, ich freue mich darüber. blc

veröffentlicht am 16.08.2012 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:47 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige