weather-image

Trauer-Appell für Pilotin am Internationalen Hubschrauberausbildungszentrum

Ein herausragendes fliegerisches Talent

BÜCKEBURG. Rund 600 Angehörige und Gäste des Internationalen Hubschrauberausbildungszentrums haben mit einer Trauerfeier Abschied von der Pilotin genommen, die in der vergangenen Woche bei einem Flugunfall ums Leben gekommen war. Die Gedenkveranstaltung am Donnerstagmorgen auf dem Gelände des Internationalen Hubschrauberausbildungszentrums war auf Wunsch der Familie nicht öffentlich.

veröffentlicht am 11.07.2019 um 15:29 Uhr
aktualisiert am 11.07.2019 um 18:40 Uhr

Auf dem Flugplatz waren die Fahnen am Donnerstag auf halbmast gesetzt. Foto: pr.



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige