weather-image

Weitere Projekte 2006: Lampen und Sperrgitter streichen, Säulen sandstrahlen

Ein Kraftakt auf 1000 Metern Länge: Gemeinde erneuert die Kurpark-Wege

Bad Eilsen (tw). Kraftakt im Kurpark: Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde nutzen derzeit jede (schnee-)freie Minute, um die Bad Eilsen gehörenden Wege in den Gartenanlagen mit Hilfe eines Kleinbaggers und "Manpower" instand zu setzen. Bei den Wintertemperaturen nahe an der Gefriergrenze kein leichter Job, zumal das Wegenetz alles in allem rund einen Kilometer misst. Die Arbeiten werden sich voraussichtlich - je nach Witterung - bis ins Frühjahr hinziehen. An guten Tagen schafft das drei- bis vierköpfige Team 70 bis 80 Meter. Die Sanierung kostet die Gemeinde laut Bürgermeister Helmut Rinne (CDU) 2000 Euro.

veröffentlicht am 05.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Meter für Meter geht's voran: Bauhof-Mitarbeiter beim Erneuern d



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige