weather-image
15°

Rat Buchholz stellt Keller bereit / Alkohol und Tabak sind verboten / Aufsicht mit Schlüsselgewalt

Ein Partyraum für Kids - doch wer darf rein?

Buchholz (tw). Grund zur Freude für die "Youngsters" in Buchholz: Der Rat unter Vorsitz von Bürgermeister Hartmut Krause erfüllt ihren Herzenswunsch, stellt für 15-Jährige und Ältere, die das Jugendforum von Steffie Hitzemann nicht mehr erfasst, in Kürze einen zwölf Quadratmeter großen Jugend- beziehungsweise Partyraum imKeller des Dorfgemeinschaftshauses an der Bückebergstraße bereit.

veröffentlicht am 01.04.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige