weather-image
×

Bei den diversen Bauvorhaben in der Altstadt werden Teile der alten Stadtbefestigung freigelegt

Ein Stück Stadtgeschichte aufgetaucht

BÜCKEBURG. Die Stadtmauer war das größte Bauwerk, das je in Bückeburg gebaut worden ist: 1,8 Kilometer lang, an der Basis wohl um die zehn Meter breit und fünf Meter hoch und davor ein wohl bis zu drei Meter tiefer Graben, der das Hindernis noch unüberwindbarer für anrückende Soldaten oder Räuberbanden machen sollte, sowie sieben Bastionen und drei, wenn nicht gar vier Stadttoren.

veröffentlicht am 05.10.2018 um 11:48 Uhr
aktualisiert am 05.10.2018 um 17:40 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige