weather-image

Ungewöhnliche Debatte um Flüchtlingsarbeit: Rat stimmt zweimal ab / Ehrenamtlichen fehlt Wertschätzung

Ein Wort macht den Unterschied

Samtgemeinde Nenndorf. Ein Wort kann viel ausmachen: Der Unterschied zwischen „prüfen“ und „schaffen“ hat im Samtgemeinderat Nenndorf eine Verschiebung um 13 Stimmen verursacht. Gleich zweimal wurde über ein und dasselbe Thema abgestimmt – dabei waren sich in der Sache alle einig. Das Thema lautete Stärkung der Flüchtlingsintegration.

veröffentlicht am 02.03.2016 um 16:15 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:53 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige