weather-image
14°
×

Einbrecher imÄrztehaus festgenommen

Rinteln (rd). Ein Einbrecher, der in der Nacht zu Mittwoch in eine Arztpraxis imÄrztehaus eingestiegen war, ist von der Polizei noch in dem Haus festgenommen worden. Sein Pech: Die Alarmanlage hatte die Polizei auf den Plan gerufen, er aber offensichtlich von der Alarmauslösung nichts bemerkt. Der 37-jährige Rintelner hatte sich bereits mehrere Computer zum Abtransport bereitgestellt und verschiedene Medikamente in der Praxis zusammengesucht, mit denen er gerade das Haus verlassen wollte.

veröffentlicht am 24.07.2008 um 00:00 Uhr

Wie sich herausstellte, ist der Einbrecher für die Beamten kein Unbekannter. Der Mann ist bereits durch eine Vielzahl von Delikten aufgefallen und wurde dem Haftrichter beim Amtsgericht Bückeburg vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige