weather-image
×

Einbruch in die Rathausapotheke

Bückeburg (thm). Ermittlungen zu drei Straftaten beschäftigen die Polizeiwache seit dem Wochenende.

veröffentlicht am 19.04.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 00:21 Uhr

In die Apotheke am Rathaus sind unbekannte Täter zwischen dem vergangenen Freitag, 18.30 Uhr, und Sonnabend, 8.50 Uhr, nach Aufhebeln einer Glastür eingebrochen. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und Mobiliar und entwendeten Bargeld.

Von einem Pkw, der an der Hauptstraße in Hespe abgestellt worden war, montierten Unbekannte beide Kennzeichen ab. Schaden: etwa 200 Euro.

Bereits am vergangenen Donnerstag, 14 bis 15 Uhr, hatte eine Bückeburgerin ihr Auto in der Herderstraße abgestellt und beim Aussteigen ihre Geldbörse aufs Autodach gelegt. Als sie den Irrtum bemerkte, war das Portemonnaie bereits weg.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige