weather-image
12°
×

Weihnachtsoratorium in der Stadtkirche

Einstimmung auf eine besinnliche Weihnacht

Bückeburg (rc). Das Weihnachtsoratorium, Teil I bis III, von Johann Sebastian Bach wird am Sonntag, 10. Dezember, in der Stadtkirche in Bückeburg zu hören sein und auf Weihnachten einstimmen. Aufführende sind Kantorei und Jugendkantorei der Stadtkirche Bückeburg, die vom Barockorchester "L' Arco" aus Hannover, die von den Solisten Helen Rohrbach (Sopran), Sarah Ferede (Alt), Simon Bode (Tenor) und Daniel Eggert (Bass) unterstützt werden. Die Leitung hat Kantor Siebelt Meier. Beginn ist um 16 Uhr, Einlass ab 15.15 Uhr. Karten gibt es bis Freitag noch im Vorverkauf beim Kulturverein und der Buchhandlung Scheck, Restkarten an der Abendkasse.

veröffentlicht am 07.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:15 Uhr

Das Barockorchester "L' Arco" wurde 1992 von Absolventen der Hochschule für Musik und Theater in Hannover gegründet und hat sich rasch einen Namen gemacht. Die Beherrschung der alten Instrumente und Kenntnisse der historischen Musizierpraxis sind die Grundlagen, auf denen die bis zu 20 Musiker ihr facettenreiches Spiel entwickeln. Die Bückeburgerin Helen Rohrbach hat sich in ihrer Heimatstadt in den vergangenen Jahren einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Sie errang erste Preise bei "Jugend musiziert ", nahm an Meisterkursen im Fach Gesang teil und studiert seit 2004 Gesang bei Prof. Monika Bürgener in Würzburg. Daniel Eggert ist ebenfalls waschechter Bückeburger und studiert an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover, zunächst Tuba, seit 2004 zusätzlich Operngesang. Er trat bereits in mehreren hochkarätigen Inszenierungen auf. Sara Ferede ist mehrfach ausgezeichnete Sängerin und studiert in Hamburg bei Prof. Charlotte Lehmann. Simon Bode ist Student in Hannover und ebenfalls mehrfach ausgezeichnet.




Anzeige
Anzeige