weather-image
13°
×

Einzelteile sind zu auffällig - PC-Dieb gefasst

Rinteln (rd). Wie die Kriminalpolizei in einer Presseerklärung mitteilt, ist der Einbruch in ein Rintelner Computergeschäft in der Nacht zum 19. April jetzt aufgeklärt worden.

veröffentlicht am 25.07.2008 um 00:00 Uhr

Der Tathergang: In der Aprilnacht wurde in ein Computergeschäft in der Brenner-straße eingebrochen. Mit Pflastersteinen warf ein zunächst unbekannter Täter die Schaufensterscheibe ein und entwendete aus der Auslage einen hochwertigen Computer. Die auffälligen Einzelteile führten jetzt zum Täter. Dieser hatte mehreren Bekannten stolz das neue Gerät vorgeführt - einer von denen erzählte dem Inhaber des Geschäfts davon. Anhand der ihm beschriebenen Zusammenstellung der einzelnen Komponenten schöpfte dieser sofort Verdacht. Bei dem "neuen Besitzer", einem 24-jährigen Rintelner und "alten Bekannten" der Polizei, kam es jetzt zu einer Hausdurchsuchung. Obwohl er dem Computer ein neues Gehäuse verpasst hatte, überführten ihn die teuren Komponenten. Da diese nur beispielhaft eingebaut waren, verfügte der Geschäftsinhaber noch über alle Verpackungen und somit auch die Individualnummern. Laut Polizei steht dem jetzt Computerlosen reichlichÄrger ins Haus: Der 24-Jährige ist mehrfach vorbestraft und steht unter Bewährung.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige