weather-image
15°

Mitgliederversammlung: Sassenberg will Kandidatur hinwerfen / Keine Kampfabstimmung: Bürgermeister-Kandidat gibt nach

Eklat bei der CDU: Schulze-Elvert fordert Spitzenplatz

Obernkirchen/Gelldorf (sig). An eine so dramatische Mitgliederversammlung werden sich die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes kaum erinnern können. Das große Ziel, die Sozialdemokraten bei den bevorstehenden Kommunalwahlen in Schach zu halten, hätte bereits im Vorfeld scheitern können. Um Haaresbreite wäre die CDU nämlich ohne ihr bewährtes Zugpferd in den Wahlkampf gezogen. Der amtierende Bürgermeister Horst Sassenberg wollte vorgestern nicht mehr kandidieren, weil Martin Schulze-Elvert den Anspruch erhob, auch auf der Liste für den Stadtrat den Spitzenplatz einzunehmen.

veröffentlicht am 19.07.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige