weather-image

Kreiselternrat hält Rauchererlass für unzureichend umgesetzt / Pausen attraktiver gestalten

Elternrat will "Rauchen-ist-doof-Lobby" stärken

Landkreis (gus). Eine Verordnung "von oben herab" und fehlende Konsequenz bei der Umsetzung in Sachen Rauchererlass sind dem Kreiselternrat (KER) ein Dorn im Auge. Dessen Vorstand fordert Maßnahmen, um Nicht-Raucher zu unterstützen. So soll die rauchfreie Schule ohne Schüleransammlungen an den Grundstücksgrenzen realisiert werden.

veröffentlicht am 20.03.2006 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige