weather-image
20°
×

„Emojis“ zum 85. Geburtstag

Unsere Mutter hat zum 85. Geburtstag ein Smartphone bekommen. Seitdem ist sie leidenschaftliche Whatsapp-Nutzerin. Vor allem die kleinen Bilder, die man zur Nachricht verschicken kann, haben es ihr angetan. Dafür hat sie sogar eine neue Vokabel gelernt: Emoticons. Als ihr kürzlich in einem Zeitungsartikel stattdessen der Begriff „Emojis“ über den Weg lief, war sie erst einmal ganz irritiert. „Google das doch mal“, kam über Whatsapp bei mir an. Das Ergebnis unserer Internetrecherche: Man kann durchaus beide Begriffe verwenden. Doch wir waren uns schnell einig. „Emojis“ finden wir einfach besser. Irgendwie schnuckeliger.cm

veröffentlicht am 19.02.2016 um 18:05 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:18 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige