weather-image
27°
Schülergruppe absolviert Gegenbesuch am Adolfinum

Empfang für spanische Gäste

BÜCKEBURG. Rat und Verwaltung der Stadt haben im Historischen Saal des Rathauses eine aus Spanien angereiste Schülergruppe empfangen. Die aus dem unweit von Barcelona gelegenen El Masnou stammenden jungen Leute absolvieren derzeit einen Gegenbesuch am Gymnasium Adolfinum.

veröffentlicht am 13.03.2018 um 14:09 Uhr
aktualisiert am 13.03.2018 um 16:00 Uhr

Bürgermeister Reiner Brombach (4. von links) heißt die spanischen Gäste willkommen. Foto: bus
bus-neu

Autor

Herbert Busch Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Für die dem elften Schuljahrgang angehörenden Gäste und deren zwei Betreuerinnen ist ein umfangreiches Besichtigungsprogramm vorbereitet worden. Fahrten nach Hannover und Berlin zählen ebenso dazu wie Besuche von Hubschraubermuseum und Schloss sowie Ausflüge ins Kleinenbremer Bergwerk und in einen Bad Oeynhauser Kletterpark.

Bürgermeister Reiner Brombach betonte im Rathaus die Wichtigkeit gegenseitiger Kontakte. Gerade für junge Menschen sei das gegenseitige Kennenlernen von Belang. Flüchtlings- und Finanzkrise hätten die Brüchigkeit der politischen Verhältnisse vor Augen geführt, merkte das Stadtoberhaupt an, bevor es den Gästen detaillierte Einblicke in Historie und Gegenwart der Ex-Residenz vermittelte. „Willkommen an der Schule, in Bückeburg, in Schaumburg und in Deutschland“, schloss Brombach seine Ausführungen.




Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Kommentare