weather-image

Keine großen Pfützen mehr nach Regenfällen in Ahe / Problem gelöst mit Gossen aus Beton

Endlich: Oberflächenwasser fließt ordentlich ab

Ahe (who). Die bislang nach Regenfällen üblichen großen Wasserpfützen in der Langen Straße und im Kirchturmweg sollen ab jetzt der Vergangenheit angehören. Die Stadt Rinteln hat in dem Bereich Gossen aus Betonsteinen anlegen lassen. Damit soll ein rascherer Abfluss des Oberflächenwassers erreicht werden. "Das ist die richtige Lösung und wir in Ahe sind der Stadt dankbar, dass sie auf unsere Bitte gehört hat", lobt Wilhelm Buchmeier aus Ahe als Anwohner und stellvertretender Ortsbürgermeister.

veröffentlicht am 11.07.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr

Wilhelm Buchmeier meint: "Wenn jeder ein bisschen mit anpackt, m



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige