weather-image
33°
×

„E-Gitarre & E-Bass in der Band“: Sebastian Hoffmann gibt Workshop

Er spielte für die Gospelstars

Bückeburg. „E-Gitarre & E-Bass in der Band – Ein Praxisworkshop mit Sebastian Hoffmann und Band-Begleitung“: Unter dieser Überschrift steht ein Angebot am Samstag, 5. März , zwischen 15 und 17 Uhr in der Musikschule Schaumburger Märchensänger. Demonstriert werden verschiedene Songs und ihre Spielweise in der Bandpraxis.

veröffentlicht am 02.03.2016 um 11:31 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:22 Uhr

Nach Einweisung durch Sebastian Hoffmann können die Teilnehmer aktiv mit einer Liveband der Musikschule Gitarren- und Basspatterns probieren. Dabei wird im Detail erklärt, was jedes Instrument in der Band spielt und wie die Teile ein Arrangement ergeben. Songauswahl: September Ends, 21 Guns, Californication Dani, California. Zeitplan: 15 Minuten Einführung und Performance, je 30 Minuten Song eins bis drei; 15 Minuten Zusammenfassung und Ausblick.

Hoffmann studierte an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, bei Gary Willis (USA) und Dieter Ilg. Als Bassist spielte er für die Gospelstars Basil Meade, Joakim Arenius und Calvin Bridges sowie in lokalen Bands wie Havana. Ferner wurde er zu internationalen Festivals und Konzerten nach Rumänien, Aserbaidschan und Estland eingeladen sowie zu einer Afrika-Tour für das Goethe-Institut durch Kenia und Tansania mit dem Hannes Clauss Quartett und nach Shanghai für die deutsche Industrie- und Handelskammer.

Hoffmann ist als E-Bass-Dozent an der Carl von Ossietzky-Universität in Oldenburg, für den Landesmusikrat und die Stadt Hannover tätig. Seit 1998 unterrichtet er an der Musikschule Schaumburger Märchensänger.

Die Teilnahme ist kostenfrei.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige