weather-image
×

Jetzt auch in den sozialen Netzwerken vertreten / Mitgliederzahl auf 216 gestiegen

Ereignisreiches Jahr für Sünteltaler Heimatverein

HOLTENSEN. Auf ein sehr ereignisreiches Jahr konnte der Heimatverein Sünteltaler e. V. bei seiner Jahreshauptversammlung zurückblicken.

veröffentlicht am 04.04.2018 um 10:33 Uhr

Der Vorsitzende Heiko Michaelis berichtete über die Teilnahme am lebendigen Adventskalender, eine Busfahrt zum Adventszauber in Bückeburg und die erstmals durchgeführte Planwagenfahrt durch Welliehausen, Holtensen und Unsen. Der Pavillon am Waldrand von Unsen wurde von einer kleinen Projektgruppe saniert und am Ende der Hainholzstraße in Holtensen konnte in Kooperation mit dem Sportverein Grün-Weiß Süntel eine neue Wanderbank aufgestellt werden.

Die alljährliche Müllsammelaktion „Abfallfreies Sünteltal“ ist inzwischen genauso etabliert wie das Pflanzen von Blumenzwiebeln und das Aufstellen und Schmücken des Weihnachtsbaumes in Unsen. Der Fotokalender mit Motiven aus dem Sünteltal sowie die Broschüre „L(i)ebenswertes Sünteltal“ erschienen bereits zum vierten Mal und fanden abermals viele begeisterte Abnehmer.

Die erneute Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“, aus dem der Verein 2014 entstand, brachte den Sünteltalern neben dem dritten Platz zudem jede Menge Schwung und neue Ideen. Der Heimatverein ist jetzt auch in den sozialen Netzwerken vertreten und konnte seine Mitgliederzahl um 32 auf nun 216 steigern.

Für das laufende Jahr stehen bereits einige Termine fest: Die Müllsammelaktion findet am Samstag, 7. April statt, für Samstag, 9. Juni ist eine Grenzbeziehung geplant und die Busfahrt nach Bückeburg erfährt am 8. Dezember eine Neuauflage. Am Samstag, 22. September, ist der Heimatverein Gastgeber für das Tagesseminar „DorfZukunft - Strukturen und Methoden“ der LEADER-Region Westliches Weserbergland.

Alle Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt: Heiko Michaelis und Manuela Dorn wurden als Vorsitzender und Stellvertreterin ebenso wiedergewählt wie Erhard Lefers als Schatzmeister und Ulrich Bittner als Schriftführer.

Markus Maihöfer, Wolfgang Schultze und Carsten Falke komplettieren den Vorstand als Beisitzer. Ursula Krüger löst Anja Falke als Kassenprüferin ab.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige