weather-image
×

Erlebnisreicher Basar der Tönebön-Stiftung

HAMELN. Der selbst gemachte Eierlikör war schnell vergriffen.

veröffentlicht am 29.04.2019 um 16:21 Uhr

Das Basarangebot in der Seniorenunterkunft an der Fischbecker Straße reichte von selbst gestrickten Socken, gehäkelten Tieren, Produkten aus der Töpferwerkstatt über Puppen, Elfen, Bilder, Schmuck, Frühlingsblumen bis hin zu Werken der Aquarellmalgruppe, filigranen Geschenkverpackungen, Marmelade und verschiedenen Senf- und Essigsorten. Tönebön-Heimleiterin Angelika Rudolf und Pflegedienstleiterin Annette Fischer bedienten das Waffeleisen. Erstmals gab es dazu neben Sahne und heißen Kirschen auch Eierlikör. In der Cafeteria waren Torten und Kuchen schnell vergriffen. Das Beste zum Schluss? Fans von frischgegrillter Bratwurst kamen selbstverständlich auch auf ihre Kosten. Der Tag verging wie im Flug und für die BewohnerInnen der Tönebön Stiftung war es in jeder Hinsicht ein erlebnisreicher Tag.




Anzeige
Anzeige