weather-image
21°
×

Erneuter Anschlag? Unbekannte fluten Flüchtlingsunterkunft

Auf ein gerade erst für Flüchtlinge hergerichtetes Haus an der Hauptstraße in Kirchohsen ist offenbar in der Nacht zum Mittwoch ein fremdenfeindlich motivierter Anschlag verübt worden. Ermittler des Staatsschutzes fahnden mit Hochdruck nach den Tätern, die in der Nacht zum Mittwoch auf allen drei Etagen Leitungen und Schläuche durchtrennt und so das Dreifamilienhaus unter Wasser gesetzt haben.

veröffentlicht am 17.02.2016 um 17:43 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 17:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige