weather-image
15°

Polizei schlägt bei Geldübergabe zu / Haftbefehl gegen 50-Jährigen

Erpresser fordert 3000 Euro

Bückeburg (rc). Die Polizei hat in Bückeburg einen Erpresser festgenommen, der einen Geschäftmann um 3000 Euro erleichtern wollte. Der 50-jährige Bückeburger wurde gestern Morgen dem Haftrichter am Amtsgericht Bückeburg vorgeführt. Er erließ Haftbefehl wegen möglicher Fluchtgefahr.

veröffentlicht am 20.07.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige