weather-image
×

Vorbereitungen laufen an / Kartenverkauf für Katerfrühstück beginnt am Dienstag

Erst mal tanzen lernen für das Erntefest

Nordsehl (aw). Wer in diesen Tagen durch das Schaumburger Land fährt, sieht es allerorten: Die Getreideernte neigt sich dem Ende zu. Das wird auch beim Blick auf den Veranstaltungskalender deutlich, denn die Vorbereitungen für das diesjährige Erntefest in Nordsehl, das vom 31. August bis 2. September über die Bühne geht, laufen an.

veröffentlicht am 20.08.2012 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:42 Uhr

Los geht es am Donnerstag, 23. August, um 19.30 Uhr mit einem Tanzworkshop für alle auf dem Dorfplatz am Bürgerhaus, organisiert von der Nordsehler Volkstanz- und Trachtengruppe. „Hierzu sind alle, die Spaß am Tanzen haben und die Geselligkeit lieben, herzlich eingeladen“, heißt es in einer Pressenotiz der Volksgemeinschaft Nordsehl.

Ein weiterer Höhepunkt im Vorfeld des Festes ist das Schmücken der Erntewagen. Alle Einwohner und Vereine sind aufgerufen, sich an den Erntewagengruppen zu beteiligen oder neue Gruppen zu bilden.

Am Sonntag, 26. August, steht das Ausschießen der Schützenkönige auf dem Programm. Die Organisatoren versprechen ein spannendes Ereignis, da sich neue Teilnehmer zum Wettkampf um die Königswürde angemeldet haben. Von 10 bis 12 Uhr wird vorrangig die Dorfjugend antreten, das Zeitfenster von 14 bis 17 Uhr ist den Älteren vorbehalten. Für die Durchführung und Aufsicht ist der Schützenverein Nordsehl verantwortlich.

Karten für das Katerfrühstück sind am 21., 24. und 28. August jeweils in der Zeit von 17 bis 19 Uhr im Gemeindebüro Nordsehl erhältlich. Da die Plätze nach Angaben der Volksgemeinschaft begrenzt sind, gilt das „Windhundverfahren“ – wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Erwachsene zahlen zehn, Kinder bis 14 Jahre 3,50 Euro.

Das eigentliche Erntefest startet am Freitag, 31. August, um 20 Uhr mit einem Tanz im Festzelt und Musik von DJ Puschen. Am Sonnabend gibt es an gleicher Stelle ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen, wofür die Organisatoren noch um Spenden bitten.

Um 15.30 Uhr wird die Erntekrone bei Corinna und Hans-Heinrich Redeker abgeholt, anschließend stehen der Erntewagenumzug und das Aufhängen der Schützenscheiben auf dem Programm. Abends bittet dann DJ Puschen wieder zum Tanz ins Festzelt.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Zelt. Das Katerfrühstück und die Proklamation der Schützenkönige mit den Nettelreder Musikanten schließen sich daran an.

In diesem Jahr wird die Erntekrone bei Corinna und Hans-Heinrich Redeker abgeholt. Foto: pr.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige