weather-image
16°
×

Erste Kirche in Rinteln soll 2011 verkauft werden

Rinteln. In der Westerstadt steht die erste Kirche zum Verkauf: Für das Haus der neuapostolischen Kirche am Eichendorffweg 3 sollen jetzt Käufer gefunden werden, wie der Bezirksälteste Klaus Meyer aus Stadthagen mitteilt.

veröffentlicht am 30.11.2010 um 12:58 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:18 Uhr

Rinteln. In der Westerstadt steht die erste Kirche zum Verkauf: Für das Haus der neuapostolischen Kirche am Eichendorffweg 3 sollen jetzt Käufer gefunden werden, wie der Bezirksälteste Klaus Meyer aus Stadthagen mitteilt.

Grund für den Verkauf ist wohl der demografische Wandel: Mitte November wurden die neuapostolischen Gemeinden Krankenhagen und Rinteln zusammengeführt, der Rintelner Standort wird aufgegeben.

Das Gotteshaus in Rinteln sei mit 30 Jahren zwar in etwa so alt wie das in Krankenhagen, so Meyer. Doch die Mitglieder in Krankenhagen seien durchschnittlich jünger als in Rinteln, das habe den Ausschlag für den Krankenhäger Standort gegeben. Auch sei die Rintelner Kirche im Unterhalt teuerer. Der Verkauf ist laut Meyer für 2011 vorgesehen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige