weather-image
×

Wildtierstation: Baumfällarbeiten gefährden Eichhörnchen-Nachwuchs

„Es bricht einem das Herz…“

Sachsenhagen/Landkreis (rd). Der Frühling ist da. Überall grünt und sprießt es. In den Gärten wird schon eifrig geharkt, aufgeräumt und vor allem: Bäume werden beschnitten oder gefällt. Dabei sollte beachtet werden, dass im April bei den Eichhörnchen die Jungenaufzucht bereits in vollem Gange ist. Die Jungen, die ab Februar geboren werden, liegen zur Zeit noch hilflos in ihren Nestern, den sogenannten Kobeln.

veröffentlicht am 03.04.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 11:41 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige