weather-image
24°
×

MGV Concordia Engern muss nach zehn Jahren erstmals Mitgliedsbeitrag erhöhen

Es muss künftig auch ohne Liedervater gehen

Engern (who). Das Amt des Liedervaters bleibt unbesetzt, nachdem der Männergesangverein Concordia diesen Posten zur Hauptversammlung nicht besetzen konnte. Dafür war die Wiederwahl von Uwe Diedrich, zurzeit im Urlaub, zum 1. Vorsitzenden kein Problem.

veröffentlicht am 01.02.2011 um 09:55 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:22 Uhr

Die Concorden bestehen zurzeit aus 62 Mitgliedern inklusive der 22 aktiven Sänger, die sich im Vorjahr bei 42 Übungsabenden auf ihre Auftritte vorbereiteten. Hans-Heinrich Diedrich, Ernst Gregor und Wilhelm Wehrhahn waren die drei fleißigsten Sänger, die bei fast allen Proben dabei waren und deshalb mit einem Präsent belohnt werden sollten. Im Durchschnitt haben die Concorden mit 19 Sängern gesungen, was einer Beteiligung von 84 Prozent entspricht. Darüber hinaus zeichnete der zweite Schriftführer Friedhelm Drobel in Vertretung des ersten Vorsitzenden mit Harry Brünnecke und dem 2. Vorsitzenden Bruno Schröder zwei treue Mitglieder aus, die seit 40 beziehungsweise 25 Jahren zur Concordia gehören.

Dass die Sänger ein Herz für ihren Heimatort haben, zeigten sie im Vorjahr besonders durch ihre Beteiligung an der 850-Jahrfeier mit einem eigenen Festwagen und ihren Beitrag zum musikalischen Nachmittag gemeinsam mit den Gastchören.

In diesem Jahr werden sie unter anderem beim Klippenturmfest auftreten, gemeinsam mit den Vereinigten Chören Rinteln jeweils im Mai und Oktober im Brückentorsaal sowie beim „Heimspiel“, am 9. Juli im Schulgarten in Engern. Zu diesem musikalischen Nachmittag sind auch Gastchöre geladen.

Im Großen und Ganzen verläuft alles im grünen Bereich bei den Engerschen Sängern, obwohl sie die erste Erhöhung des Mitgliedsbeitrages seit 2001 absegnen mussten. Künftig werden die Concorden ihren Verein mit jeweils 30 Euro Jahresbeitrag stärken. Der Verein würde sich über zusätzliche Sänger freuen und lädt deshalb alle Interessierten zu den Proben, an jedem Donnerstag von 20 bis 22 Uhr, in die Mehrzweckhalle Engern ein.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige