weather-image
×

Neue Majestäten proklamiert / Nach fünf Jahren wieder fröhliches Schützenfest im Feuerwehrhaus

Escher feiert Britta Hampel und Frank Rodewald

Escher (la). Nur alle fünf Jahre wird in Escher Schützenfest gefeiert - am Wochenende war es wieder soweit. Allerdings wurde nicht in einem großen Festzelt, sondern im Feuerwehrhaus gefeiert. "Das ist das erste Mal, dass wir in einem solchen Rahmen feiern", sagte der Vorsitzende des Schützenvereins Escher, Michael Hothan, der die befreundeten Vereine aus Altenhagen und Kathrinhagen sowie den Vizepräsidenten des Kreisschützenverbandes, Ewald Stemme, begrüßte.

veröffentlicht am 15.05.2007 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige