weather-image
15°
×

Ex-Rintelner wegen Vergewaltigung auf Anklagebank

Rinteln/Emmerthal. Ein ehemaliger Rintelner muss sich vor dem Landgericht Hannover wegen Sexualverbrechen verantworten.

veröffentlicht am 30.11.2009 um 13:37 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:18 Uhr

Der Unternehmer Dieter H., der von Rinteln nach Emmerthal gezogen ist, ist wegen vier vollzogenen und einer versuchten Vergewaltigung angeklagt. Die Taten soll der vorbestrafte Mann in Emmerthal begangen haben. Die Opfer sind zwei Frauen, heute 26 und 41 Jahre alt, mit denen H. zwischen Mai 2001 und Januar 2002 in einer Dreierbeziehung gelebt haben soll.

Die Sexualverbrechen sind im Jahr 2004 bei der Polizei angezeigt worden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, seine Freundinnen erst verprügelt, dann vergewaltigt und dabei "unangemessene Sexualpraktiken" angewandt zu haben.

Der Prozess wird am 2. Dezember fortgesetzt. Das Gericht hat fünf Verhandlungstage angesetzt

Mehr dazu lesen Sie morgen in der SZ/LZ.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige