weather-image
12°
×

Exten wacht nach einer völlig verschlafenen erster Halbzeit zu spät auf

Exten verliert 2:3 gegen Degersen

Bezirksliga (ku). Extens Pressechef Gerhard Wolter nahm nach dem Schlusspfiff und der enttäuschenden Vorstellung seiner Mannschaft gegen Degersen kein Blatt vor dem Mund: "Ich denke, nun sollte auch der Letzte begriffen haben, dass der Abstiegskampf nicht nur schon begonnen hat, sondern dass wir mitten drin stecken!"

veröffentlicht am 30.10.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:24 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige