weather-image
×

Urteil des Oberlandesgerichts in Hamm beeinflusst auch andere Ermittlungen

Fall Lügde: Untätigkeit kann doch strafbar sein

DÜSSELDORF / LÜGDE / HAMELN-PYRMONT. Im Landtag tagt gerade der Untersuchungsausschuss, der sich mit den Versäumnissen der Behörden im Fall des schweren Kindesmissbrauchs von Lügde befasst, da wird eine Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Hamm bekannt. Und die dreht sich exakt um die Fragen, mit denen sich der Untersuchungsausschuss in nahezu jeder Sitzung befasst – dem Versagen der Jugendämter.

veröffentlicht am 06.11.2020 um 17:45 Uhr
aktualisiert am 06.11.2020 um 19:20 Uhr

06. November 2020 17:45 Uhr

DÜSSELDORF / LÜGDE / HAMELN-PYRMONT. Im Landtag tagt gerade der Untersuchungsausschuss, der sich mit den Versäumnissen der Behörden im Fall des schweren Kindesmissbrauchs von Lügde befasst, da wird eine Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Hamm bekannt. Und die dreht sich exakt um die Fragen, mit denen sich der Untersuchungsausschuss in nahezu jeder Sitzung befasst – dem Versagen der Jugendämter.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen