weather-image
20°

Favoriten in Runde zwei nicht gestolpert

Tischtennis (la). Große Überraschungen hat es in der zweiten Runde des Schaumburg-Pokals der Herren nicht gegeben. Der Regionalligist TSV Hagenburg ist gegen den TTC Borstel II (Kreisliga) nicht gestolpert, sondern konnte sich klar mit 3:9 durchsetzen.

veröffentlicht am 21.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare