weather-image
11°
×

FC Stadthagen erstmals in Bestbesetzung

Bezirksliga (jö). Im letzten planmäßigen Spiel des Jahres feiert der FC Stadthagen eine Uraufführung: Erstmals stehen sämtliche Spieler des Kaders zur Verfügung. Niemand ist verletzt und diesmal sind auch alle spielberechtigt. Die Sperre von Sören Hoppe lief rechtzeitig ab.

veröffentlicht am 01.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

Weil derÄrger über die verlorenen Punkte gegen Algesdorf mittlerweile verraucht ist, sind die Voraussetzungen für das Spiel gegen den VfB Eimbeckhausen nicht schlecht. "Ich hoffe, dass meine Mannschaft zum Abschluss vor eigenem Publikum noch einmal eine ordentliche Leistung zeigt", sagt FC-Trainer Ralf Fehrmann, der eine Woche später am 10. Dezember mit seiner Mannschaft vielleicht das Spiel beim SC Rinteln nachholen muss. Ralf Fehrmann rechnet sich gegen Eimbeckhausen gute Chancen aus, denn der Tabellensiebte befindet sich auf Talfahrt. Die Mannschaft von Trainer Ronald Kruse legte einen guten Saisonstart hin, gewann auch gegen Stadthagen mit 3:0, behauptete sichüber Wochen hinweg überraschend selbstbewusst an der Spitze, wurde zuletzt aber förmlich nach unten durchgereicht. Eimbeckhausen war überbewertet, das wurde auch Mitte November bei der Pleite in Rinteln deutlich. Der Tabellensiebte des Vorjahres wirkte ausgebrannt und spielte undiszipliniert. Als die Niederlage erst einmal feststand, war niemand mehr bereit, den Schaden zu begrenzen. Rinteln hätte gegen Eimbeckhausen zweistellig gewinnen müssen.




Anzeige
Anzeige