weather-image
26°
Gut 200 Zuschauer sahen eine unterhaltsame Partie mit ungenutzten Chancen

FC Stadthagen und SC Rinteln mit deutlichen Abschlussschwächen - 0:0

Bezirksliga (ku). Es war sicher kein schlechtes Spiel, es fehlten aber die Tore, das Salz in der Fußballsuppe. Rinteln über weite Strecken der Begegnung mit Vorteilen im Mittelfeld, die streckenweise spielbestimmende Mannschaft.

veröffentlicht am 14.08.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:26 Uhr

FC-Spieler Ricardo Diaz-Garcia (l.) verschoss in der ersten Halb

Gastgeber Stadthagen dagegen mit schwachen Nerven in der vielleicht spielentscheidenden Szene. Nachdem Stefan Pappas in der 9. Minute nur den Pfosten rasiert hatte, gab es in der 22. Minute einen Foulelfmeter für die Fehrmann-Elf. Ferhat Gür hatte Ylli Syla umgesäbelt, Elfmeter. Stadthagens Neuzugang Ricardo Diaz-Garcia wollte es zu genau machen, setzte den Elfmeter an die Latte! In der 30. Minute bereitete er noch einmal vor, Syla verpasste aber per Kopf. Rinteln immer in Bewegung, dabei mit guter Raumaufteilung, allerdings blieben die zündenden Szenen vor dem Stadthäger Tor weiter Mangelware. Auch in der zweiten Rundeübernahm die Elf von Trainer Ulf Netzeband wieder die Spielgestaltung, die erste Chance hatte aber der FC. In der 62. Minute ein weiter Ball von Nicolas Gehle auf Ylli Syla, er scheiterte, auch der Kopfball von Heiko Schade war zu schwach. Rinteln kam in der 62. Minute: Nach einem Freistoß von Andre Bentrup scheiterte Sebastian Wittek per Kopf. In der Schlussphase wurde die Partie etwas lebendiger, beide Mannschaften suchten die Entscheidung. Stadthagen nach der Ampelkarte gegen Hoppe in der 85. Minute in Unterzahl. Kamuran Özkan zog ab, Gehle rettete in höchster Not. Auf der Gegenseite verzog Thomas Meyer nach Vorarbeit von Heiko Schade. Die Schlussszenen wieder für den SC: Matthias Spieß und Thomas Mau scheiterten FC: Miotti, Tarak, Gehle, Hoppe, Topcu (68. Kalac), Syla, R. Diaz-Garcia, Schade, Wolf, Cinar (46. Struckmeyer). SCR: Kröning, Alles, Dos Santos, Pappas, Mau, Gür (60. Möller), Kuhlmann, Wittek, Busse (65. Spieß), Bentrup, Özkan.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare