weather-image
19°
×

FDP-Kritik lässt Wilmers kalt

Stadthagen. Für Richard Wilmers, Vorsitzender der Wählerinitiative "Wir für Schaumburg" (WIR) und Ratsherr, ist die Kritik der FDP an seinem Vorstoß für neue Grüne Pfeile in Stadthagen ungerechtfertigt. Seiner Meinung nach ist ein erfolgloser Vorstoß kein Hinderungsgrund, Themen wieder aufzugreifen, auchwenn die Vorschläge auf Initiativen anderer Partei zurückgehen. "Außerdem muss man sich auch nicht jeden Misserfolg einer kleinen Gruppe merken", stellte er in einer Pressemitteilung dar.

veröffentlicht am 22.08.2008 um 00:00 Uhr

Er sei vielmehr von Bürgern auf Verbesserungsvorschläge zur Verkehrsführung in Stadthagen aufmerksam gemacht worden. Die WIR begrüßten im Zusammenhang mit den Grünen Pfeilen auch die Anregungen, an Kreuzungen Fahrspuren zu verbreitern oder Haltelinien zu verlegen, um das Rechtsabbiegen zu erleichtern.




Anzeige
Anzeige
Anzeige