weather-image
28°
×

CDU-Stadtverband feiert erstes "Tennenfest" / Wiederholung geplant

Feier mit Hintergrund: "Wir wollen die Mannschaft stärken"

Bückeburg (mig). Das erstmals ausgerichtete Tennenfest des CDU-Stadtverbands ist ein Erfolg gewesen.

veröffentlicht am 01.10.2008 um 00:00 Uhr

"Es sind rund 60 Mitglieder hier, wir sind sehr zufrieden", freute sich Bückeburgs stellvertretender Bürgermeister Peter Kohlmann. Der von Kohlmann, Ulrike Eggers und Brigitte Einfalt-Spieß organisierte "bunte Abend" diente der Förderung der Gemeinschaft. "Wir wollen die Mannschaft stärken", betonte Christopher Wuttke, der sich in dieser Woche im Kampf um die Nominierung zur Bundestagswahl (Wahlkreis Nienburg/Schaumburg) gegen alle Mitbewerber durchgesetzt hat. Neben einem kleinen Quiz (Frage: "Wie viele Stufen hat der Idaturm?"), gab es eine Tombola mit hochwertigen Preisen. Für das leibliche Wohl sorgten die CDU-Damen. Kohlmann: "Das Tennenfest soll zu einer festen Veranstaltung werden."




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige