weather-image
13°
×

Freiluftschau beim Hundesportverein

Fein rausgeputzt

Coppenbrügge. Zur 7. Freiluftschau für Rasse- und Mehrrassehunde des Hundesport- und Zuchtvereins in Niedersachsen e.V. konnten 65 Meldungen verzeichnet werden. Die Aussteller kamen vom Rheinland bis Hamburg zur Ausstellung an die Mittelmühle in Coppenbrügge. In diesem Jahr konnten die Titel Weserbergland-Sieger sowie Europa-Sieger errungen werden. Bei sonnigem und warmem Wetter stellten sich alle gemeldeten Hunde den kritischen Augen der vier Richterinnen Lisbeth Spicker-Klein, Rosemarie Flock, Inge Tanto und Sabrina Flock (UCI-IHU) und erhielten ihre Bewertungen. Im Ehrenring der Collies errang Bird King Harley Harlekin den 1. Platz (Besitzer Michael Lohmann). In den Ehrenringen der anderen teilnehmenden Rassen sowie der Sonderschau für Mehrrassehunde konnten folgende Hunde eine Erst-Platzierung erreichen: Husky Alaska von Jessica Stobbe, Hovawart Bendix vom Hovawartgut von Susanne Halfter, Golden Retriever genannt Homer von Magdalena Schmidt, Flat Coated Retriever Hashua Princess von Claudia Schulz, Labrador Retriever Lucky-Angels Kissis For Me Merci von Reinhard Meyer. Den Titel „Best in Show“ errang in diesem Jahr der Bearded Collie- Rüde Pathfinder of Snooper Paradise von Jacqueline Müller. Nebenbei fand ein lebhafter Austausch unter den Ausstellern und Besuchern statt. Die nächste Ausstellung des Hundesport- und Zuchtvereins wird im Rahmen der Hunde-Olympiade am 3. Oktober stattfinden. Nähere Informationen über den Verein auch unter www.hundeverein-niedersachsen.de

veröffentlicht am 23.07.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:09 Uhr




Anzeige
Anzeige