weather-image
14°

Musikschule feiert ihr 30-jähriges Bestehen

Fest im Schaumburger Kulturleben etabliert

Bückeburg (jp). Mit einem feierlichen Empfang und einem großen Fest hat die Musikschule Schaumburger Märchensänger ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert. Was Rang und Namen hat im Landkreis, gab sich beim Empfang die Ehre, angefangen von Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier und Landesbischof Jürgen Johannesdotter über Bürgermeister Reiner Brombach unddie Bürgermeister der Partnerstädte Nieuwerkerk und Sablé bis hin zu zahllosen Vertretern aus Kirche, Politik, Schulen, Vereinen, Institutionen und dem öffentlichen Leben. Eingefunden hatten sich mit der ehemaligen Ratsfrau Erika Maltusch, Volksbank-Chef i.R. Ernst Engelking, dem ehemaligen Stadtdirektor Ernst Möller, dem ehemaligen SPD-Fraktionschef Reinhard Fricke und Musikschul-Vorstand Johannes Kersting auch mehrere Gründungsmitglieder der Musikschule.

veröffentlicht am 30.05.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr

Für die Klaviermusik des Duos Simon Hochhalter und Simon Tielman



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige