weather-image
×

Feuchtwarme Luft in Sicht

21. Juni: Zum astronomischen Sommeranfang präsentiert sich der Himmel über unserer Weserbergland-Region meist wolkenverhangen und ein paar Spritzer gibt es auch noch dazu. Tagsüber kämpft sich das Tagesgestirn nur mühsam durch, aber die Regenhaut darf dann ruhen. Bei meist schwachem Südwestwind reißt die Höchsttemperatur nachmittags knapp die 20-Grad-Hürde. Nachts bildet sich gebietsweise Nebel und es kühlt sich auf 15 Grad ab. Am Mittwoch ziehen zwar einige Wolkenfelder durch, aber die Himmelsschleusen bleiben geschlossen. Die Quecksilbersäule steigt mit Warmluftzufuhr nachmittags schon auf 23 bis 25 Grad und der Südwind fächelt leise.zaki

veröffentlicht am 20.06.2016 um 16:51 Uhr

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Bewölkt, leichter Regen, Temperaturen von 10 bis 19 Grad. zaki




Anzeige
Anzeige