weather-image
22°
×

Feuer im Holzkontor

Berenbusch. Mit einem Großaufgebot waren die Bückeburger Feuerwehren in der Nacht zum Dienstag im Tönsmeier Holzkontor im Hafen Berenbusch in Einsatz. 67 Einsatzkräfte rückten mit 18 Fahrzeugen aus, um das Feuer in einem Vorzerkleinerer zu bekämpfen. Die Polizei Bückeburg geht von einem Sachschaden in Höhe von mindestens 350 000 Euro aus. Die Brandursache ist noch nicht ermittelt.

veröffentlicht am 27.01.2015 um 15:58 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 20:22 Uhr




Anzeige
Anzeige