weather-image
×

Feuertaufe nach einem Jahr bestanden

Afferde. Die neue Vorstandsriege der DRK-Orstgruppe Afferde, bestehend aus Christel Becker, Ursula Wünsche, Barbara Hering und Annegret Brenker, hat ihr erstes Amtsjahr hinter sich und zog ein positives Resümee. Derzeit engagieren sich in Afferde 131 Mitglieder. Drei Blutspendetermine wurden angeboten, es kamen 250 Spender. Highlight des Jahres 2015 waren die Übergabetermine der gespendeten Holzbänke des Ortsvereins an die Afferder Gemeinde. Außerdem hat der Ortsverein die Weihnachtsfeier der Obdachlosen in Hameln finanziell bezuschusst. Weitere Spenden gingen an den städtischen Jugendtreff im alten Afferder Rathaus, den Jugendtreff „Haltestelle“ in der Leipziger Straße, die Afferder Jugendfeuerwehr, den Kindergarten und den Elternverein der Afferder Grundschule. Auch die Hamelner Tafel und die NDR Flüchtlings-Aktion wurde von den Afferdern mit einer Finanzspritze unterstützt. git

veröffentlicht am 07.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:00 Uhr

07. April 2016 06:00 Uhr

Afferde. Die neue Vorstandsriege der DRK-Orstgruppe Afferde, bestehend aus Christel Becker, Ursula Wünsche, Barbara Hering und Annegret Brenker, hat ihr erstes Amtsjahr hinter sich und zog ein positives Resümee. Derzeit engagieren sich in Afferde 131 Mitglieder. Drei Blutspendetermine wurden angeboten, es kamen 250 Spender. Highlight des Jahres 2015 waren die Übergabetermine der gespendeten Holzbänke des Ortsvereins an die Afferder Gemeinde. Außerdem hat der Ortsverein die Weihnachtsfeier der Obdachlosen in Hameln finanziell bezuschusst. Weitere Spenden gingen an den städtischen Jugendtreff im alten Afferder Rathaus, den Jugendtreff „Haltestelle“ in der Leipziger Straße, die Afferder Jugendfeuerwehr, den Kindergarten und den Elternverein der Afferder Grundschule. Auch die Hamelner Tafel und die NDR Flüchtlings-Aktion wurde von den Afferdern mit einer Finanzspritze unterstützt. git

Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren...