weather-image
27°
Großeinsatz für Bückeburger Feuerwehr

Feuerwehr rettet Frau aus brennendem Haus

Ein Brand hat die Bückeburger Feuerwehren am Montagabend gegen 22.45 Uhr gefordert. Bei einem Wohnhausbrand im Unterwallweg konnten die Ehrenamtlichen eine verletzte, aber noch ansprechbare Frau aus ihrer Wohnung retten.

veröffentlicht am 12.02.2018 um 22:07 Uhr
aktualisiert am 13.02.2018 um 07:40 Uhr

CC6CB6CF-0151-48A2-83FD-41525CCBA124.jpg
DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

In der Nacht auf Dienstag geriet gegen 22.45 Uhr im Unterwallweg in Bückeburg  ein Carport aus noch ungeklärten Umständen in Flammen. Das Feuer griff in Windeseile auf das dahinter stehende Haus über. Zwei Löschzüge der Feuerwehr Bückeburg Stadt waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Da noch eine Bewohnerin vermisst wurde, durchsuchten Atemschutzträger das Haus. Tatsächlich konnten die Ehrenamtlichen kurz darauf eine Frau retten berichtet Einsatzleiter Andre Märtens. Sie war noch ansprechbar und wurde von den alarmierten Rettungskräften versorgt. 
Das Haus ist nach dem Brand unbewohnbar, fast die komplette, der Straße zugewandte Fassade war verkohlt, teilweise versteckten sich noch Glutnester dahinter. Mithilfe einer Drehleiter wurden diese sukkzesive ausfindig gemacht. Die meisten Fenster waren aufgrund der Hitze geborsten.
Nach und nach konnten die Bewohner umliegender Häuser in ihre Wohnungen zurückkehren, nachdem diese auf etwaige Rauchgase untersucht worden waren. 

B0708728-DFFA-4384-8F1C-10B1E007D8C0.jpg
7D030C55-92BF-4CD5-B785-E3C0E9EC7CDA.jpg
15A97CF3-5718-4880-9422-6266845F3354.jpg
794D4D51-10EE-43C7-8670-F99B664D3790.jpg
91BD9753-1E18-446E-8CBE-3139E482BE27.jpg
B0708728-DFFA-4384-8F1C-10B1E007D8C0.jpg
7D030C55-92BF-4CD5-B785-E3C0E9EC7CDA.jpg
15A97CF3-5718-4880-9422-6266845F3354.jpg
794D4D51-10EE-43C7-8670-F99B664D3790.jpg
91BD9753-1E18-446E-8CBE-3139E482BE27.jpg

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare