weather-image
×

"Wasserspiele": Hunderte Europafest-Fans bejubeln im Regen die beiden Granitball-Bands

Fidele Friesen gegen eine volle Breitseite Blues

Bückeburg (jp). Nach dem verregneten Himmelfahrtstag hielt Tiefdruckgebiet Ina auch das Europafest eisern im Griff. Blieben die Nachmittagsstunden noch größtenteils vom Regen verschont, so öffnete der Himmel an beiden Konzert-Abenden seine Schleusen über Bückeburgs guter Stube. Doch sowohl bei den Spaßrockern "United Four" als auch den Bluesrockern "Red M" hielten die Zuhörer stundenlang im Regen aus. Schon seit Jahren ist der Granitball in Bückeburger eine Institution, und so konnten auch die geballten Wassermassen von oben die unverbrüchliche Treue der Fans nicht erschüttern.

veröffentlicht am 29.05.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige