weather-image
31°
×

Fischer fechten Otter-Urteil an

Steinhude. Die Fischer vom Steinhuder Meer gehen in Berufung. Sie fechten das Urteil an, das das Verwaltungsgericht Hannover vergangene Woche gefällt hat. Demnach dürfen die Fischer so lange nicht mit Reusen fischen, bis die Reusen mit geeigneten Schutzmaßnahmen ausgerüstet sind. Das Gericht sah, wie Naturschützer, die Fischotter-Population am Steinhuder Meer als gefährdet an.  

veröffentlicht am 12.02.2013 um 16:47 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:17 Uhr

 Das Problem mit den Fischottern am Steinhuder Meer ist laut Carsten Brauer ein „konstruiertes“. Der Vorsitzende des Landesfischereiverbands Niedersachsen betrachtet die Diskussion um die streng geschützen Wassermarder, die in den Reusen der Fischer zu ertrinken drohen, als „an den Haaren herbeigezogen“. Auch deshlab soll der Rechtsstreit zwischen Fischern und Naturschützern weitergehen.

Mehr lesen Sie in SZ und LZ.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige