weather-image

„Flocke“ wartet auf OP

Bückeburg (jp). Eine große Resonanz hat unser Bericht über die „Sorgenkinder“ des Tierschutzvereins Bückeburg-Rinteln hervorgerufen, also diejenigen Vierbeiner im Tierheim, die es aufgrund einer Erkrankung, Verletzung oder Behinderung besonders schwer haben, ein neues Zuhause zu finden. Besonders Flocke (Foto) erregt Mitgefühl: Die schwarz-weiße Fundkatze aus Rolfshagen benötigt nach einem schweren Bruch dringend eine Operation, um nicht ihren linken Hinterlauf zu verlieren. Für diesen Eingriff bittet der Tierschutzverein um Spenden auf das Konto des Tierschutzvereins 333 220 721 bei der Sparkasse Schaumburg, BLZ 255 514 80.

veröffentlicht am 12.10.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 20:21 Uhr

270_008_4183563_bSpendenko.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare