weather-image
×

Lauenhagen verliert 0:6 gegen SV Hannover

Fortuna ohne Fortune Aufstiegstraum geplatzt

Tennis (nem). Aus der Traum. Die Herren 40 von Fortuna Lauenhagen unterlagen im Aufstiegsspiel der 2. Bezirksliga dem SV Hannover mit 0:6. Der TC Meerbeck kassierte in der 1. Bezirksliga eine 1:5-Pleite gegen den SCB Langendamm und muss absteigen.

veröffentlicht am 07.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

1. Bezirksliga - Herren 40: TC Meerbeck - SCB Langendamm 1:5. Auch gegen den Tabellenfünften Langendamm hatte Schlusslicht Meerbeck keine reelle Siegchance. Nach dieser Niederlage ist der Abstieg endgültig besiegelt, egal, wie das letzte Spiel ausgehen wird. Die Ergebnisse: Friedrich-Wilhelm Mensching - Peter Schultze 1:6/2:6, Eckhard Koch - Wilfried Giesel 3:6/6:3/6:2, Andreas Pause - Dieter Obst 2:6/1:6, Frank Schönbeck - Dieter Martin 0:6/6:7. Koch/Pause - Giesel/Mölder 2:6/4:6, Mensching/Schönbeck - Schultze/Martin 3:6/1:6. 2. Bezirksliga - Herren 40: Fortuna Lauenhagen - SV Hannover 0:6. Insgeheim hatte sich der Tabellenzweite im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer vielleicht doch etwas mehr ausgerechnet, ging es doch in dieser Begegnung um den Aufstieg in die 1. Bezirksliga. Doch der Spielausgang war so eindeutig, dass die Gastgeber die Überlegenheit ihrer Gegner sportlich fair anerkannten. Die Ergebnisse: Udo Kerkhof - Detlef Schmalstieg 1:6/1:6, Torolf Czerwinski - Klaus Kölling 3:6/4:6, Jürgen Schönbeck - Frank Wedekind 1:6/3:6, Dirk Hesterberg - Andreas Schwanitz 0:6/0:6. Czerwinski/Schönbeck - Schmalstieg/Wedekind 3:6/2:6, Kerkhof/Hesterberg - Kölling/Schwanitz 2:6/1:6.




Anzeige
Anzeige