weather-image
×

Bückeburger Chor ehrt treue Sängerinnnen / Teilnahme an Liedertag und Wettbewerb geplant

Frauenchor wird des Singens nicht müde

Bückeburg (mig). Der Frauenchor Bückeburg wird des Singens nicht müde. 13 Auftritte hatte der Chor in 2008, berichete die Erste Vorsitzende Renate Radtke anlässlich der Jahreshauptversammlung im Achumer Meierhof.

veröffentlicht am 31.03.2010 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:42 Uhr

Radtke lobte das große Engagement der Aktiven, betonte aber auch, dass man sich über neue Sängerinnen freuen würde. Notenkenntnisse seien nicht erforderlich, geprobt wird dienstags von 20 von 22 Uhr in der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde in der Scheier Straße.

Im vergangenen Jahr hat der Chor insgesamt 13 Auftritte hinter sich gebracht, außerdem wurde bei vier Goldenen Hochzeiten und einem Geburtstag gesungen. Teilgenommen haben die Bückeburger unter anderem am „Tag des Liedes“ in Bad Nenndorf, an der „Langen Nacht der Kultur“, dazu kamen viele Adventsauftritte und der Winterzauber. Die Gemeinschaft wurde gepflegt mit einem Chorausflug in die Heide und einem Herbstfest. Für 2010 geplant sind Auftritte im Rahmen des „Tag des Liedes“ in Obernkirchen sowie die Teilnahme an einem Chorwettbewerb und Konzerte in Bad Münder. Zudem soll eine Chorfahrt nach Bad Kreuznach unternommen werden.

Geehrt wurden die aktiven Sängerinnen Jutta Oetterer (15 Jahre) und Meta Wirtz (25 Jahre). Nicht anwesend waren Anni Heitmann (35 Jahre aktive Sängerin) sowie das fördernde Mitglied Günter Honring (20 Jahre).




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige