weather-image
31°

Heiße Diskussion bei Heeßer Grünröcken / Ein Minus von 1500 Euro eingefahren

Fritz Rahe: "Wir können uns das Schützenfest nicht mehr leisten!"

Heeßen (sig). Die Heeßer Schützen kommen ins Grübeln, als sie im "Heeßer Krug" hören, dass sie beim letzten Schützenfest ein Minus von 1500 Euro eingefahren haben. Es mehren sich die Stimmen, die das Schützenfest in der bisherigen Form in Frage stellen. Während der Generalversammlung gibt es eine lange und sogar hitzige Aussprache mit unterschiedlichen Standpunkten.

veröffentlicht am 24.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

0000406608-gross.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige