weather-image
14°

Statt Bargeld nur wertlose Sparbücher

Frust für Tresorknacker

Stadthagen (ssr). "Sehr enttäuschend für die Täter" muss deren Einbruch in die Sparkasse in der Nacht zum Mittwoch nach dem Eindruck der Stadthäger Polizei gewesen sein. Vermutlich in der Hoffnung, Schließfächer mit wertvollem Inhalt aufzubrechen, seien die Einbrecher lediglich an die im Schalterbereich befindlichen Sparbuchschließfächer gelangt. Die tatsächlichen Schließfächer befinden sich gesichert im Tresorbereich des Geldinstitutes - und dahin gelangt niemand, ohne mehrfach Alarm auszulösen.

veröffentlicht am 20.02.2009 um 15:42 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige